Rückblicke mit Bildergalerien


24. März 2019
300 BESUCHER BEIM 3. IRISH-FOLK-FRÜHSCHOPPEN IN KAHL

Unter dem Motto: „Irish Folk trifft Bayerisch Leberkäs“ veranstaltete der SPD-Ortsverein Kahl bereits zum dritten Mal einen Folk-Frühschoppen in der Festhalle.

Die Kahler Sozialdemokraten freuten sich dabei über einen neuen Besucherrekord: Mehr als 300 Freunde irischer Musik, darunter auch eine Delegation des Kahler CSU-Ortsverbandes, kamen in die Festhalle um die Live-Musik von „Grian“ zu erleben und sich mit Guinness-Bier und bayerischen Spezialitäten verwöhnen zu lassen.

Zum Vergrößern einfach die Bilder anklicken.

„Grian“, eine Irisch-Schottische Folk Band aus dem Vogelsberg, Taunus, Rhein-Main Gebiet und Unterfranken begeisterte die Zuhörer bereits in den vergangenen zwei Jahren in der Festhalle. Mit einer großen Anzahl an typisch irischen Instrumenten wie Harfe, Mandoline, Banjo, Flöten, Bodhrán, Gitarren usw. sorgten sie für ein abwechslungsreiches Programm mit traditionellen Trink- und Feierliedern aus den Pubs bis hin zu Balladen um Liebe und Leid der Menschen, die in den wunderschönen Landschaften Schottlands und Irlands leben.

In seiner Begrüßung wies Bürgermeister Jürgen Seitz auch auf die anstehende Europawahl und deren Bedeutung hin: So sei ein starkes Europa ein Garant für Frieden und Freiheit. „Man darf Europa nicht denjenigen überlassen, die Europa nicht wollen“ so der Kahler Rathauschef. Dabei verwies er insbesondere auf die Diskussionen und Abstimmungen in Großbritannien.

Edith Bandow und Astrid Kochanowski, das Vorstandsduo der Kahler Sozialdemokraten, versprachen dem erfreuten Publikum, dass auch im nächsten Jahr der Folk-Frühschoppen mit „Grian“ stattfinden wird.


15. Oktober 2018
SPD ÜBERGIBT 500 EURO
FÜR KAHLER KINDERGARTENKINDER

Der Erlös aus dem 2. Irish-Folk-Frühschoppen der Kahler SPD im März diesen Jahres sollte den Kahler Kindergartenkindern zu Gute kommen.

Ihr Versprechen lösten die Kahler Sozialdemokraten*innen dieser Tage ein und überreichten dem Leiter der Kahler Stephanusgemeinschaft, Bernhard Bergmann, einen Betrag in Höhe von 500 Euro.

Dieses Geld soll laut Herrn Bergmann für eine neue Rutsche für die Kleinkindgruppe des Pavillon- Kindergarten an der Richard-Wagner-Straße verwendet werden.

Die Kahler SPD wünscht allen Kindern viel Spaß und Freude mit dem neuen Spielgerät.

v.l.n.r.: die Vorsitzenden der SPD Kahl Astrid Kochanowski und Edith Bandow, Bernhard Bergmann, Leiter der Stephanusgemeinschaft, SPD Kahl-Kassier Holger Oberle und Bürgermeister Jürgen Seitz (SPD)





15. September 2018
EHRUNG LANGJÄHRIGER MITGLIEDER

Über 20 Mitglieder und Gäste waren der Einladung zur Ehrung langjähriger Mitglieder im Rahmen einer Mitgliederversammlungdes des SPD Ortsvereins Kahl in der Gaststätte des Kahler Tennisklubs gefolgt.

Nach einem reichhaltigen und leckeren Frühstücksbüfett, gab es einen regen und konstruktiven Meinungsaustausch mit der Landtagsabgeordneten der SPD, Martina Fehlner aus Aschaffenburg, und dem Kandidaten für den Bezirkstag, Gebhard Heßberger aus Karlstein.

Einig waren sich alle Anwesenden, die Ziele der bayerischen SPD, sei es kostenlose Bildung bereits ab Kita, bezahlbaren Wohnraum für Alle, ein gerechtes und schnelles Asylverfahren und Anstand und Verantwortung Anderen gegenüber, auch im Wahlkampf mit der bayerischen Spitzenkandidatin Natascha Kohnen mit allen Kräften voll zu unterstützen.

Anschließend nahmen Martina Fehlner und die beiden Vorsitzenden der Kahler SPD, Astrid Kochanowski und Edith Bandow, die Ehrungen vor.

Geehrt wurden
...für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD, mit Urkunde und Nadel in Gold: Irmtrud Paech,
...
für 40 Jahre, mit Urkunde und Nadel in Silber: Roland Solatges
...
für 35 Jahre: Thomas Reiland
...
für 20 Jahre: Charlotte Casamassima
...
und für 10 Jahre treue Mitgliedschaft: Cornelia Seitz, Gesa Wienhusen und Horst Pfautsch.

v.l.n.r.: Gebhard Heßberger aus Karlstein (Kandidat für den Bezirkstag), Jürgen Seitz (1. Bürgermeister Kahl), Charlotte Casamassima, Horst Pfautsch, Cornelia Seitz, Roland Solatges, Martina Fehlner, Edith Bandow (SPD Vorsitzende), Dieter Majunke (in Vertretung von Gesa Wienhusen), Astrid Kochanowski (SPD Vorsitzende)


Zu jedem Eintrittsjahr der Geehrten wurden von beiden Vorsitzenden wichtige politische und gesellschaftliche Ereignisse aus Kahl, Deutschland und der Welt vorgetragen.

Viel zu schnell verging die Zeit, und so wurde dieses schöne Treffen am frühen Nachmittag beendet.

 


04. März 2018
IRISH FOLK FRÜHSCHOPPEN IN KAHLER FESTHALLE

Bereits zum 2. Mal veranstalteten die Kahler Sozialdemokraten einen Irischen Frühschoppen in der Festhalle.

Unter dem Motto "Irish Folk trifft Bayerisch Leberkäse" spielte die Band Grian irische und schottische Weisen.
Dazu wurden unter anderem die beliebten "LKW`s" sprich "Leberkäsweck", Brezeln und natürlich Guiness Bier angeboten.


Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wagte der SPD-Ortsverein auch in diesem Jahr die Veranstaltung zu organisieren und durchzuführen und wurde belohnt:
Mehr als 300 Besucher kamen in die Festhalle um einen gemütlichen Frühschoppen im Kreise der Sozialdemokraten zu verbringen.
Dabei wurde insbesondere die Band Grian gelobt, die in künstlerisch hervorragender Art die Besucher zum Mitsingen aber auch zum Träumen brachte.


Nach mehr als drei Stunden Frühschoppen waren sich die erschöpften aber glücklichen SPD´ler einig:

Nächstes Jahr laden sie wieder zu einem Irischen Frühschoppen ein!


Zur vergrößerten Ansicht der Bilder bitte ein Bild anklicken. Anschliessend können Sie mit den Pfeiltasten ihrer Tastatur vorwärts bzw. rückwärts blättern.


BERICHT ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2017

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Kahler Sozialdemokraten in der Festhalle Kahl begrüßte Vorsitzende Astrid Kochanowski die Anwesenden und forderte sie zum Gedenken an die Verstorbenen der vergangenen Wahlperiode auf.

Nachdem der Tagesordnung zugestimmt war, berichtete Edith Bandow über die zahlreichen Aktivitäten und Versammlungen im zurückliegenden Jahr, die besonders durch die Bürgermeister- und die Bundestagswahl geprägt waren. Herauszuheben seien der Frühschoppen mit der Irish Folk Band Grian in der Festhalle, der Weißwurststand mit der Kinder- Hüpfburg am Wasserturm und die die Ehrung langjähriger Mitglieder, die bei einem Frühstücksbuffet im Hotel Dörfler stattfand.
Außerdem hob sie die Rote Radler Sommertour mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden im Bayerischen Landtag, Markus Rinderspacher, und der Landtagsabgeordneten Martina Fehlner hervor, die sich in Kahl mit Mitgliedern des SPD-Ortsvereins trafen, sich eingehend mit der Situation am Kahler Bahnhof befassten und zum Abschluss in der Gaststätte Seeterrasse zusammensaßen.
Jürgen Seitz dankte nochmals ausdrücklich den vielen Helfern in und außerhalb des Ortsvereins für die stete Unterstützung seiner Wahlkampagne.

Da turnusgemäß die Wahl des Vorstandes an diesem Abend auf der Tagesordnung stand und sich alle Mitglieder des Vorstandes zur Wiederwahl stellten, ist der alte auch der neue Vorstand.

Mitglieder des neuen "alten" Vorstands v.l.n.r: Anita Solatges, Roland Solatges, Astrid Kochanowski, Hermann Jung, Edith Bandow, Holger Oberle, Doris Deck


Gewählt wurden als gleichberechtigte Vorsitzende Astrid Kochanowski und Edith Bandow, Kassier ist Holger Oberle, Schriftführerin ist Doris Deck und als Beisitzer fungieren Anita und Roland Solatges, Harald Lusche, Gesa Wienhusen und Hermann Jung. Zu Kassenprüfern wurden Jürgen
Seitz und Brigitte Sondermann bestimmt. Zu Delegierten zum Unterbezirk Aschaffenburg wählten die Versammlungsteilnehmer Holger Oberle, Doris Deck und Edith Bandow. Ersatzdelegierte sind Astrid Kochanowski, Gesa Wienhusen und Joachim Heumüller.

Der SPD Ortsverein Kahl hat derzeit 51 Mitglieder, darunter sind fünf Neumitglieder, die 2017 in die SPD eingetreten sind. Die Versammlungsteilnehmer diskutierten an diesem Abend neben der Situation im politischen Berlin auch rege über die Kahler Ortspolitik.

Die Kahler SPDler wollen dabei den Erhalt der Festhalle mit einem Musik-Frühschoppen im Frühjahr unterstützen. Der gewählte Vorstand bedankte sich bei allen Mitgliedern für ihr Vertrauen.


GEDENKEN AN DIE REICHSPOGROMNACHT
VOM 09. NOVEMBER

Zur Erinnerung an die Verbrechen der Reichspogromnacht vor 79 Jahren haben sich rund 30 Kahler am Donnerstag zu einer Gedenkfeier an der Stele am Rathaus Kahl getroffen.

Eingeladen hatten zu der Gedenkfeier alle drei Parteien im Kahler Gemeinderat. Edith Bandow (SPD) mahnte, dass man gerade in Zeiten zunehmender rechtsextremer Übergriffe an die Opfer von damals erinnern müsse. Udo Hammer (CSU) nannte es wichtig, Lehren aus der Geschichte zu ziehen.

Der Alzenauer Historiker Christian Schauer zeichnete nach, welche Gewaltausbrüche es am 9. November 1938 auch gegen die jüdische Bevölkerung im Kahlgrund gab. Danach wurde ein Blumengesteck niedergelegt.
Irmentrud Smak trug am Ende ein Gedicht vor, das sie zur Einweihung der Stele 2015 verfasst hatte.





BÜRGERMEISTERWAHL 2017



UNSER KANDIDAT JÜRGEN SEITZ LUD ANLÄSSLICH DER BÜRGERMEISTERWAHL 2017 EIN

Ein überwältigender Erfolg war unser Live-Musik-Frühschoppen unter dem Motto "Irish Folk trifft bayerisch Leberkäs´" am Sonntag, den 11. Juni in der Festhalle. Unser Bürgermeister Jürgen Seitz hatte im Rahmen der anstehenden Bürgermeisterwahl zu diesem ungewöhnlichen Event eingeladen.

Mehr als 250 Gäste erfreuten sich an der tollen Irischen und Schottischen Musik der GRIAN-Band und deren wunderbaren Sängerinnen und ließen sich Leberkäsbrötchen und Guiness Bier schmecken.

Jürgen Seitz ging nach seiner Begrüßung von Tisch zu Tisch und führte viele Gespräche mit seinen Kahler Bürgerinnen und Bürgern. Auf einer Leinwand zeigte eine Bilderfolge, was sich in den 18 Jahren seiner Amtszeit in Kahl verändert hat.

Als sich gegen 14:30 Uhr die letzten Gäste verabschiedeten waren Jürgen Seitz und das SPD Vorstandsteam vollauf zufrieden.

Einen besonderen Dank gilt der gesamten Helfergruppe um Cornelia Seitz und den Töchtern sowie dem Vorstandsteam der SPD.




GEDENKEN AN OPFER DES NATIONALSOZIALISMUS:

Anlässlich des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus in Kahl, trafen sich am 09.11.2016 Mitglieder der Gemeinderatsparteien SPD, CSU, Grüne und zahlreiche Kahler Bürger an der Stele nebem dem Rathaus in Kahl, die an dieses "beschämente Ereignis" von 1938 erinnern soll.




WECHSEL IN DER SPD-GEMEINDERATS-FRAKTION:

Veronika Vogel verläßt nach acht Jahren aufgrund ihres Wonungswechsels nach Hessen die SPD-Fraktion im Kahler Gemeinderat.
Ihren Platz in der SPD-Fraktion und in den Ausschüssen des Gemeinderats Kahl übernimmt Heidrun Platt.

Die Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Kahl danken Veronika für die geleistete Arbeit und wünschen Heidrun vielKraft und Engagement für ihre zukünftige Arbeit im Kahler Gemeinderat.



"TOUR" DURCH UNSERE GEMEINDE MIT KAHLER BÜRGERN:

Der Kahler SPD-Ortsverein hatte zu einer Ortsbesichtigung geladen und ein Dutzend Kahler Bürgerinnen und Bürger nahmen mit dem Fahrrad daran teil.

Klicken Sie HIER [55 KB] und lesen Sie den ausführlichen Bericht.


Zur vergrößerten Ansicht der Bilder bitte ein Bild anklicken. Anschliessend können Sie mit den Pfeiltasten ihrer Tastatur vorwärts bzw. rückwärts blättern.

Bildergalerie "Tour durch Kahl":



EHRUNGEN MITGLIEDER SPD-ORTSVEREIN AM 16.04.2016:

Bei einem gemeinsamen gemütlichen Frühstücksbüffett am Samstag, dem 16. April 2016 im Hotel Gasthaus Dörfler in Kahl ehrten unsere Landtagsabgeordnete Martina Fehlner und der SPD-Ortsverein Kahl treue und verdiente Mitglieder.
In geselliger Runde wurden viele Informationen, Anregungen und auch Anekdoten aus vergangenen SPD Zeiten ausgetauscht.
Alle Anwesenden waren sich einig, dass so ein gemeinsames Frühstück öfters stattfinden sollte.

v.l.n.r.: Harald Lusche, Roland Solatges (Vorsitzender), Reinhard Mähliß, Ludwig Kammerlander, Benno Unger, Edith Bandow (Vorsitzende), Fritz Will, Martina Fehlner (SPD-Mitglied des Bayerischen Landtags), Brigitte Sondermann, Jürgen Seitz (1. Bürgermeister Gemeinde Kahl), Astrid Kochanowski (Vorsitzende)


Zur vergrößerten Ansicht der Bilder bitte ein Bild anklicken. Anschliessend können Sie mit den Pfeiltasten ihrer Tastatur vorwärts bzw. rückwärts blättern.

Bildergalerie "Mitglieder-Ehrungen":


Alle Ehrungen vom 16.04.2016 im Überblick:

...für 10 Jahre: Ludwig Kammerlander, Holger Oberle, Christian Zeller

...für 35 Jahre: Ursula Heym, Günter Schulz

...für 40 Jahre: Brigitte Sondermann

...für 45 Jahre: Harald Lusche, Reinhard Mähliß, Fritz Will, Edith Bandow

...für 50 Jahre: Christel Schneider, Fritz Schneider, Ernst Zeller

...für 55 Jahre: Gertrud Haaf

...für 57 Jahre: Benno Unger


"Oster"-Informationsstand SPD Kahl am 26.03.2016:

v.l.n.r.: Brunhilde Basilius-Fiebig (SPD-Fraktion im Gemeinderat), Edith Bandow (Vorsitzende SPD-Ortsverein), Holger Oberle (Finanzen SPD-Ortsverein), Gesa Wienhusen(Beisitzer SPD-Ortsverein), Anita Solatges (Beisitzer SPD-Ortsverein), Astrid Kochanowski (Vorsitzende SPD-Ortsverein), Brigitte Sondermann (SPD Fraktion im Gemeinderat), Jürgen Seitz (1. Bürgermeister)


v.l.n.r.: Brigitte Sondermann (SPD Fraktion im Gemeinderat), Jürgen Seitz (1. Bürgermeister), Astrid Kochanowski (Vorsitzende SPD-Ortsverein), Anita Solatges (Beisitzer SPD-Ortsverein), Gesa Wienhusen(Beisitzer SPD-Ortsverein), Roland Solatges (Vorsitzender SPD-Ortsverein), Brunhilde Basilius-Fiebig (SPD-Fraktion im Gemeinderat), Holger Oberle (Finanzen SPD-Ortsverein)



Kommunalwahlen Bayern 2014:


Sitzverteilung des neuen Kahler Gemeinderats

Das ausführliche, vorläufige Ergebnis können Sie einsehen und herunterladen unter:
Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Gemeinderats vom 16.03.2014 [67 KB]






Druckbare Version

Datenschutzerklärung Impressum